Unfassbar schnell, lecker und vegan!

Um mir die ersten Schritte nicht schwerer als notwendig zu machen, habe ich nach besonders einfachen und schnellen Gerichten gesucht. Dabei bin ich auf den YouTube Kanal von Cheap Lazy Vegan gestossen. Dort habe ich mir folgende zwei sehr leckeren Gerichte abgeschaut, welche jeder mal probiert haben sollte, vegan hin- oder her! Ich freue mich, wenn diese Gerichte euch neugierig machen und ihr mir einen Kommentar da lasst, wie sie euch geschmeckt haben.

Couscous Burrito Bowl

Zutaten fuer 1 Person:

1 Tasse Couscous

Knoblauchpulver

Kumin

1/2 Avocado

1/2 Dose Mais

1/2 Dose schwarze Bohnen / Kichererbsen

1 Stange Furehlingszwiebel

Salsa

Zeitaufwand:

6-7 Minuten

Zubereitung:

In eine mittelgrosse Schuessel eine Tasse Couscous, einen Teeloeffel Knoblauchpulver und einen Teeloeffel Kumin verruehren. Das ganze mit etwas mehr als einer Tasse kochendem Wasser uebergiessen, der Couscous sollte vollkommen mit Wasser bedeckt sein (etwa 0,5 cm mehr). Das ganze abdecken und 4-5 ziehen lassen, dann mit einer Gabel aufruehren.

In der Zwischenzeit eine halbe Avocado und eine Stange Fruehlingszwiebel in Scheiben schneiden. Schwarze Bohnen / Kichererbsen aus der Dose abschuetten und mit Wasser spuelen, ebenso den Mais.

Das Gemuese huebsch mit jeweils einer halben Dose Bohnen / Erbsen und Mais auf dem Couscous verteilen und mit beliebig viel Salsa servieren.

Reisnudeln mit Erdnusssauce

Zutaten fuer 1 Person:

1/2 Packung Reisnudeln

1 frischer Brokoli

1/2 Dose Babymais

1/2 Dose Kicherbsen

Erdnussbutter

Soyasauce

Reisessig

Knoblauchpulver

Ingwerpulver

Ahornsirup

Zeitaufwand:

10-12 Minuten

Zubereitung:

Die Nudeln mit Brokoliriesschen und Mais in einer grossen Schuessel mit viel kochendem Wasser uebergiessen und abdecken. Etwa 10 Minuten ziehen lassen und danach abschuetten.

In der Zwischenzeit 2 Essloeffel Erdnussbutter mit einem Essloeffel Soyasauce, einem Essloeffel Reisessig, einem Essloeffel Ahornsirup, 1 Teeloeffel Knoblauchpulver und einem Teeloeffel Ingwerpulver verruehren, je nach Bedarf etwas Wasser hinzufuegen.

Alles zusammen mischen und mit etwas Sirachssauce servieren.

 


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s